Archiv der Kategorie 'neues'

UMZUG!!!

ab sofort werde ich diese seite nicht mehr akutalisieren.
plz follow the white rabbit ---->

www.provinzpostille.de

LINK

news

nachdem ich von Nico auf seinem Blog vinyl-keks so gelobt worden bin für die ausgabe #5a, habe ich mich kaum ein halbes jahr später von ihm (sehr gerne) fressen lassen.
yeah, jetzt kommt der fame.
haha! nein, nico hat eine kleine redaktion ins leben gerufen und wir besprechen analoges. vor allem vinyl.
find ich super.
hier mal review numero uno: KRUPSKI schrieb „die knittrigen

hier wird es aber weiterhin sinnfreie kritiken zu der punkband xyz geben… es folgt lediglich noch ein serverumzug.
wer mir dabei helfen mag und irgendwelche ideen hat von blogsport umzuziehen: lets go!

OUT NOW

DIE NEUE POSTILLE IST RAUS.
PN an felix.schreibt.dir {} googlemail.com oder bei bandcamp bestellen
3,50€ per Post
PROVINZPOSTILLE #5a
6,50€ per Post mit Tape
PROVINZPOSTILLE #5a TAPE

tipp: PUNKROCKERS RADIO

Mal was Neues.
Sehr cool, habe direkt reingehört.
Für die Digital Natives gibt es nun eine App zum Hören von Punkrock in Dauerschleife!
googleplaystore

To-tal cool.
Hab ma direkt auch nen Hit entdeckt ;-)
paddelnohnekanu bei punkrockers radio

Wenn der Track läuft meist mit Verlinkung zu Homepage / Discogs / etc., kleiner Infotext zur Band, Foto, euch werden Infos und Konzerttermine (aus dem Bierschinken-Kalender) der gespielten Band angezeigt, … super gemacht!

immer wollt ihr Hitlisten und Jahresrückblicke.

Boah ey.
Welches Fanzine bringt die Liste nicht?
Oder macht online ne Umfrage: „was war das geilste Festival“ „welche Band hat die krasseste Platte dieses Jahr“ „wer hat den Echo gesprengt“?
Klar, letztes Jahr hatte ich auch eine.
Und im Grunde ist sie immer noch gültig.
EA80 sind einfach klasse.
KLOTZS haben mich dieses Jahr live wieder komplett umgehauen.
KRANK sind wahnsinnig nervig, aber geil.
KRAWEHL haben ne feine EP raus (über die ich noch gar nichts erzählt habe)…

klar, ein, zwei coole neue Scheiben sind schon dazu gekommen
NOTGEMEINSCHAFT PETER PAN
HERR PAULSEN UND DAS ZEITPROBLEM
NO°RD
FRONT (hier im video noch zu fünft…. videos von ihnen sind schwer zu finden!)
um nur ein paar zu nennen. (klick = video)

Ein Paar coole Neuentdeckungen im Printbereich, wie das GERMAN COMPLIMENT oder das FE_MALE Focus, BROT-Fanzine, MINOR AT HEART.
Superklasse Labels, die alten Kram aufwendig auf Vinyl zu einer Ersteerscheinung verhelfen.
WSDP (NDW-Kram)
HÖRSTURZ / SCHEIBENKLAR (DeutschPunk)
SICKSUCK (och Punk)

Zum Abschluß aber (genug Punk jetze) ein in der Fachpresse hochgelobtes Werk von einer Band, die genauso alt ist wie meine.
Wir haben tatsächlich mal gemeinsam in einem Proberaum begonnen. Zuerst gab es HÜNERSÜPPCHEN und NECROPHAGIST - wenn ich so drüber nachdenke: was für eine Mischung….
danach, 2002 gründeten sich pADDELNoHNEkANU aus den Trümmern der Suppenhüner und einige Ex-Mitglieder von Necrophagist gründeten DEADBORN.
Und die haben ihren dritten Longplayer raus der, passend zu Weihnachten, den gestreckten Mittelfinger in den Himmel reckt:
DOGMA ANTI GOD.
wer nur mal 4min57 in die todesmetalmaschine lauschen möchte:

In diesem Sinne.
Frohes 2019.