fanzine: MINOR AT HEART

minor at heart

Ein tolles A4 Fanzine habe ich da entdeckt. Es liegt schon ein paar Wochen bei mir und nun schaffe ich es endlich, es zu lesen.
Leider weiß ich nicht mehr, bei welcher Bestellung ich es mit dazu legen habe lassen.
Jedenfalls hier gibts mehr Infos und sicher per PN eine Antwort!
Ralf hat hier einige Interviews mit HC/vegan/straight-edge Bands geführt. Alle auf englisch, alle wirklich lesenswert.
Bands: PUNCH CREW, GOOD CLEAN FUN, PESSIMISTIC LINES, DANGERS.
Ein paar Kolumnen dazu, eine interessante Rubrik „hardcore lyrics in non-hardcore songs“. Ich verrrate euch nicht, welche Interpreten/Bands euch da erwarten! Mein Gedanke ist jedenfalls: wir sprechen doch sehr oft die selbe Sprache, auch wenn wir unterschiedliche Ausdrucksweisen haben.
Sehr cool.
Sag bescheid, wenn du eine weitere Ausgabe raushaust!

Es gibt auch einen VErweis auf einen Blog mit Reviews: it all comes down to this


0 Antworten auf „fanzine: MINOR AT HEART“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Du musst dich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht × = achtundvierzig