review: HELMUT COOL – schlachtrufe brd gmbh LP

helmut cool

DEUTSCHPUUUUUNK!
Die kriegen schon allein wegen der Erwähnung im Booklet n „Daumen hoch“
Und ein „Daumen hoch“ für das Comic. Auch in der Postille Nummero 4 war eine exklusive Seite drin.
Drittes „Daumen hoch“ – ah was, ich nehm schon mal pauschal die Hand. Und in die steck ich ein Bier.
Und dann mach ich ne Bierfaust.
Schütte alles aus beim Bierpogo!
Bei den Texten bleibt kein Auge trocken. Ernste Texte werden verlustigt und bleiben trotzdem ernst.
Lustige Texte sind nicht zu sehr Absturztauben.
Mein Fav:

Ich will nicht in dein Kanzleramt, nicht in dein Parlament
Keine Koitus-Koalition, für dich schäm ich mich fremd
Für viele bist du ein Idol, doch sicher nicht für mich
Darum ganz klar nein, meinen Kanzler fick ich nicht

aus „Nein, meinen Kanzler fick ich nicht“

Das Cover ist jedem Deutschpunker bekannt und wirklich liebevoll nachgestellt, super!
Die Story zur Platte und zum Bandnamen gibt es im beiliegenden Comic.
Wenn ich schon mal genauer hinhöre, hat das ne Deutschpunkattitüde in der Musik, ist aber eher Californiastyle.
Mucke fürs Skateboard, Mucke für jede Party.
Gut gespielt, gut gemischt.
Und ein Auftritt von ihnen ist mehr ne saulustige Angelegenheit, da die Herren dazu neigen, viel Quatsch zu erzählen.
Also: alle Daumen hoch!
Erschienen bei Twisted Chords.
Pflichtkauf!!!

Aber: kommt ihr jetzt nie auf Tour, wenn euch Autobahnen so ankotzen?
Die Frage ist ja wohl berechtigt!


0 Antworten auf „review: HELMUT COOL – schlachtrufe brd gmbh LP“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Du musst dich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf × fünf =